Allgemeine Services

KIT Werkfeuerwehr

Die Werkfeuerwehr hat bei Schadenfeuer, öffentlichen Notständen Hilfe zu leisten. Die Hauptaufgabe der Werkfeuerwehr besteht überwiegend in der Sicherstellung des Brandschutzes auf dem Gelände das Campus Nord. Sie schützt den Einzelnen und das Gemeinwesen vor drohenden Gefahren.

Die Werkfeuerwehr wird im Jahr durchschnittlich bei 400 Einsätzen in den Bereichen Brandeinsatz, technische Hilfe und sonstige Einsätze tätig. Weiter bietet die Werkfeuerwehr ein breit gefächertes Dienstleistungsangebot für interne und externe Kunden bzw. Feuerwehren an.

Auch die Zusammenarbeit mit den benachbarten Freiwilligen Feuerwehren im Rahmen der Überlandhilfe ist eine wichtige Tätigkeit.

Täglich müssen mindestens 9 Angehörige der Werkfeuerwehr ihren Dienst im 24-Stunden Rhythmus versehen. Zwei weiterer Mitarbeiter sind im Tagdienst tätig.

Leiter der Werkfeuerwehr
Name Tel. E-Mail
1 weitere Person ist nur innerhalb des KIT sichtbar.