Wie wird Robotik unser Leben verändern?

Format des Tages

„Elektronengehirne & Cyborgs“ – Künstliche Intelligenz revolutioniert die Welt

Seit langem träumt der Mensch davon, Schöpfergott zu spielen und eine Maschine nach seinem Ebenbild zu schaffen. Eine Maschine, die ihm nicht nur lästige Routinearbeiten abnehmen, sondern ihn überhaupt vom Fluch der Arbeit befreien könne. Die Science-Fiction-Literatur zeichnet eine faszinierende Welt voller dienstbeflissener Elektronengehirne und Roboter, einen technologisch rekonstruierten Garten Eden.

Wir haben lange vergeblich gewartet auf diese paradiesische Zukunft. Jetzt scheint sie in greifbare Nähe gerückt. Enorme Fortschritte der Künstlichen Intelligenz und der Robotik wurden möglich durch die rasante Verbesserung von Prozessoren und Big Data, - riesige Datenmengen, die Maschinen für ihre niemals endenden Lernprozesse zur Verfügung stehen.

Plötzlich sind smarte Maschinen vorstellbar, die selbst die Intelligenz des Menschen in den Schatten stellen. Im Silicon Valley predigen Visionäre den Triumph über den Tod, der Mensch müsse nur zum Cyborg, zur Maschine werden. Im alten Europa dagegen erscheint dieses Techno-Paradies vielen als Techno-Apokalypse, als Sünde wider die menschliche Natur.

Eine Runde im "Clubhouse Stil" mit der Science-Fiction Expertin Marie-Hélène Adam, dem Experten für Cybersicherheit Prof. Thorsten Strufe, dem Technikphilosophen Christian Vater, dem KI-Pionier Prof. Alexander Waibel, und dem Technologiefolgeforscher Prof. Karsten Wendland. Es moderiert der Wissenschaftsjournalist Stefan Fuchs.

Zur Aufzeichnung

Was passiert sonst noch am KIT zum Thema Robotik?

Zentrum Mensch und Technik

Technologie verändert unser Leben, direkt und indirekt. Das KIT-Zentrum Mensch und Technik (MuT) bietet als zentrale Einrichtung des Karlsruher Instituts für Technologie Orientierung in diesen komplexen Entwicklungen.

Mehr
Zentrum für Information, Systeme und Technologien

In allen Bereichen der Wirtschaft und Gesellschaft spielt Information eine zentrale Rolle: Wir sind von einer zunehmenden Anzahl intelligenter technischer Informationssysteme umgeben, die mit Fähigkeiten wie Interaktion, Umweltbewusstsein und Selbstanpassung ausgestattet sind.

Mehr
  KIT
Science Camp Robotik Online

In unserem Science Camp Robotik Online hast du die Möglichkeit, von zu Hause aus mit dem humanoiden Roboter NAO zu arbeiten. Du lernst, was einen humanoiden Roboter ausmacht und wirst einen NAO grafisch von deinem Rechner aus steuern und ihm neue Dinge beibringen.

Mehr
 KamaroKamaro Engineering e.V.
Hochschulgruppe für innovative Feldroboter

Die Hochschulgruppe für autonome Roboter am KIT!

Mehr
Hochperformante Humanoide Technologien (H²T)

Der Lehrstuhl für Hochperformante Humanoide Technologien (H²T) am Institut für Anthropomatik und Robotik erforscht und entwickelt humanoide Robotertechnologien und -systeme, die vielseitige Aufgaben in der realen Welt in Interaktion mit dem Menschen ausführen.

Mehr
virtuLLL - Das virtuelle Lehr-Lern-Labor Informatik

Entdecke die spannende Welt der Informatik in 2.5D!

Mehr
Fakultät für Informatik

Das KIT zählt weiter zu den renommiertesten Universitäten für das Fach Informatik.

Mehr

Weitere Angebote

Campus Challenge

Das fiktive Spielszenario: Es gab einen Stromausfall am KIT. Der gesamte Campus Süd liegt im Dunkeln. Alle Gebäude sind schwarz und auf der Straße ist kaum noch etwas zu erkennen.

Mehr
 Mitmachen
Mitmachangebote

Über die gesamte Woche finden verschiedene spannende Mitmach-Angebote für Groß und Klein statt. Informieren Sie sich hier über die einzelnen Angebote und melden Sie sich gleich an! Alle Angebote finden digital statt.

Mehr
Wissenschaftsfestival Effekte

Unter dem Motto „Wissenschaft in der Stadt" macht das Wissenschaftsfestival EFFEKTE neue Entwicklungen in Forschung und Wissenschaft für Besucherinnen und Besucher auf einzigartige Art und Weise erfahrbar.

Mehr