Artist Unknown

WIE ALLES BEGANN

Die Inspiration für Artist Unknown war eine Reise nach Asien: Unsere Gründerin ging für ein Jahr nach Südkorea, um im Ausland zu studieren. Dort trat sie einem Comic-Zeichen-Club bei und hatte viel Spaß beim Zeichnen mit ihren koreanischen Freunden. Sie hatte das Gefühl, dass dem KIT definitiv ein Zeichen-Club fehlt, deshalb wollte sie etwas Neues an die Oberfläche bringen und begann, ihre Idee zu teilen, als sie wieder in Deutschland war. Anfangs schien es etwas schwierig, Mitglieder zu finden, aber zum Glück hatte sie die Idee, Jodel zu verwenden, eine App, mit der Studenten ihre Gedanken teilen können, um ein Publikum zu gewinnen. Und bald hatten wir genug Mitglieder, um loszulegen!

WIESO „ARTIST UNKNOWN“?

Weißt du, wie man einen Kreis zeichnet?

Einfach, oder? Naja, vielleicht nicht ganz…aber wie unser Name entstanden ist, ist einfach zu verstehen! Diese Folge von Spongebob Schwammkopf war die Inspiration, denn sie heißt in der englischen Fassung tatsächlich „Artist Unknown“! Darüber hinaus ist die Abkürzung für Artist Unknown „AU“, was auch die Abkürzung für „alternate universe“ ist. Und wir glauben, dass unsere Gruppe im Vergleich zu allen anderen Gruppen am KIT so etwas wie ein alternatives Universum ist. Der Teil mit dem Universum war auch der Grund, warum unser Logo ein Galaxie-Muster hat!