english  | Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Campusführungen am Campus Süd - Universitätsbereich

Am Campus Süd des KIT gibt es mehrere Typen von Führungen für die interessierte Öffentlichkeit. Zu den Themen zählen die Bibliothek, der Botanische Garten oder das Smart Home Energy Lab.

 

Botanischer Garten

Riesenseerose im Botanischen Garten  

Wer sich für Pflanzen interessiert, kann an thematischen Führungen im Botanischen Garten  teilnehmen. Dort werden nicht nur verschiedene Bereiche der Botanik erläutert, sondern auch aktuelle Forschungsthemen vorgestellt.

Kontakt:
Renate Herberger-Biester
renate.herberger-biester∂kit.edu
Botanisches Institut
www.botanik.kit.edu/garten

 

KIT-Bibliothek

KIT-Bibliothek  

Die 24-Stunden-Bibliothek am Campus Süd hat rund um die Uhr geöffnet. Ein System der Buchsicherung in Kombination mit der automatisierten Ausleihe und Rückgabe von Büchern ermöglicht bundesweit einmalig die Nutzung der 1000 Arbeitsplätze bei Tag und Nacht. In vier Fachlesesälen ist die aktuelle Literatur der letzten Jahre frei zugänglich aufgestellt. Jeder Fachlesesaal verfügt über vernetzte, modern ausgestattete Lern- und Arbeitsplätze sowie über Drucker, Scanner und Kopiergeräte.

Kontakt:
KIT-Bibliothek Süd - Information
infodesk∂bibliothek.kit.edu
www.bibliothek.kit.edu

 

Historische Führung

Haupteingang des Universitätsgebäudes  

Für interessierte Gruppen bietet der KIT-Archivar Dr. Klaus Nippert eine historische Führung über den Campus Süd an. Termine nach Vereinbarung.
Dauer: ca. 90 Minuten
Kosten: 75 Euro

Kontakt:
Dr. Klaus Nippert
nippert∂kit.edu
KIT-Archiv
www.archiv.kit.edu

 

Kunstführung

Kunst in der Mensa am Adenauerring  

Kunst am Campus Süd hat seine Existenz hauptsächlich dem Programm „Kunst am Bau“ des Landes Baden-Württemberg zu verdanken. Seit Mitte der fünfziger Jahre entwickelten Künstler mit dem Entstehen der Campusgebäude ihre Gedanken zum Thema Kunst und Wissenschaft.

Kontakt:
Andrea Stengel
kunst∂kit.edu

 

Energy Smart Home Lab

Smart Home Energy Lab  

Das Energy Smart Home Lab besteht aus einer 60 Quadratmeter großen Wohnung mit zwei Schlafzimmern, die mit modernster Technik ausgestattet ist. Über die Energy Management Panels (EMP) haben die Bewohner jederzeit einen Überblick über die aktuellen Energieflüsse im Haus und den aktuellen Stromverbrauch.

Führungen finden immer am letzten Freitag im Monat statt. Anmeldung bitte per E-Mail.

Kontakt:
Sebastian Kochanneck
sebastian.kochanneck∂kit.edu
Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren 
www.aifb.kit.edu
Sebastian Hubschneider
sebastian.hubschneider∂kit.edu
Institut für Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik
www.ieh.kit.edu

Theodor-Rehbock-Wasserbaulaboratorium

Theodor-Rehbock-Wasserbaulaboratorium  

Die 2.500 Quadratmeter große Versuchshalle des Wasserbaulaboratoriums ist mit mehreren fest installierten Forschungsrinnen ausgestattet. Zur Untersuchung wasserbaulicher Fragestellungen werden zusätzliche Modelle aufgebaut und betrieben, die am Institut selbst konzipiert und in der eigenen Werkstatt gebaut werden. Für kulturtechnische Arbeiten steht ein modernes bodenphysikalisches Labor zur Verfügung.

Kontakt:
Dr. Frank Seidel
frank.seidel∂kit.edu
Institut für Wasser und Gewässerentwicklung
Bereich Wasserwirtschaft und Kulturtechnik
iwk.iwg.kit.edu

 

KD²Lab

 

Das DFG-geförderte Karlsruhe Decision & Design Lab (KD²Lab) im Herzen von Karlsruhe ist weltweit eines der größten computergestützten Experimentallabore. Es bietet Forschern eine hervorragende Infrastruktur für ökonomische, neuro- und psycho-physiologische Experimente. Dies ermöglicht die Untersuchung des menschlichen Entscheidungsverhaltens, unter kontrollierten Laborbedingungen. Das Labor verfügt über zwei technisch und räumlich getrennte Laborbereiche, 40 schallisolierte und klimatisierte Computerkabinen, barrierefreie Experimentalkabinen und zwei große Teamräume zur Durchführung von Gruppenexperimenten.

Kontakt:
team∂kd2lab.kit.edu